Ambassade Hotel

Eine raffinierte Adresse, sehr passend zum künstlerischen Amsterdam! - Michelin

Ambassade Hotel

Amsterdam, Nordholland, Niederlande

Preis ab € 225 pro Nacht
  • 57
  • A10
    4 km
  • Amsterdam
    0 km
  • AMS
    16 km

Handpicked by Quality Lodgings

  • Einzigartige Kunst- und Literatursammlung
  • Elegante Herengracht
  • Brasserie Ambassade mit Blick auf die Herengracht

Kunst, Literatur und Gastlichkeit an der Herengracht

Ist Amsterdam an sich schon ein Freilichtmuseum mit seinen jahrhundertealten Grachten, Stadtpalästen und geselligen Plätzen, so ist das Ambassade Hotel die richtige Adresse für Kunst- und Kulinarikliebhaber und ein Favorit bei Schriftstellern.

Das Hotel, das in 15 historischen Grachtenhäusern an der Herengracht untergebracht ist, ist nämlich im Besitz einer ganz besonderen Kunst- und Literatursammlung. Werke der weltberühmten internationalen Kunstbewegung Cobra sind in den Gästezimmern, den öffentlichen Bereichen und im Restaurant ‘Brasserie Ambassade’ zu bewundern. Der Name Cobra setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Städtenamen Kopenhagen, Brüssel und Amsterdam zusammen.

Die Zimmer sind alle unterschiedlich im Stil von Ludwig XV/XVI mit Akzenten außergewöhnlicher moderner Kunst eingerichtet. Die ‘Library Bar’ ist nicht nur ideal für einen Cocktail, sondern auch ein literarischer Lustgarten. Hier befinden sich 4.000 Bücher, alle signiert von berühmten Autoren wie Umberto Eco, Isabel Allende und beinahe allen kürzlich ausgezeichneten Nobelpreisträgern für Literatur.

  • Gastgeber
    Rik Drenth
  • Chefkoch
    Erik Zonjee

Typisch Ambassade Hotel

Kunstwerke der COBRA-Bewegung

Library Bar mit 4000 signierten Büchern

Restaurant

Brasserie Ambassade

Die Brasserie Ambassade ist kein gewöhnliches Restaurant. Beim Dinner sind Sie von herrlichen Kunstwerken der Cobra-Bewegung umgeben. Chefkoch Erik Zonjee serviert Speisen der klassisch-französischen Küche. Die Weinkarte bietet vorwiegend französische Weine, ergänzt mit interessanten Weinen der alten und neuen Welt. Die berühmten spanischen Architekten Cruz y Ortiz, verantwortlich für die eindrucksvolle neue Einrichtung des Rijksmusem, schufen auch die moderne Fassade der Brasserie Ambassade, die Library Bar und die öffentlichen Bereiche des Hotels. Cruz y Ortiz vereinten erfolgreich die außergewöhnliche Kunstsammlung mit der Pracht der Grachtenhäuser des 17. Jahrhunderts. Vom Restaurant aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die berühmte Herengracht.

  • 60

  • Frühstück 19,50 €
  • 2-Gänge-Mittagessen 25 €
  • 3-Gänge-Mittagessen 34 € 
  • 3-Gänge-Dinner 37 €

Täglich geöffnet

07:00- 11:00 Uhr Frühstück
12:00- 15:00 Uhr Mittagessen (bitte reservieren)
18:00- 22:00 Uhr Dinner (Sonntag bis Mittwoch)
18:00- 22:30 Uhr Dinner (Donnerstag bis Samstag)

Library Bar: 10:00- 01:00 Uhr

Einrichtungen

  • 60
  • 60

Umgebung

Das Ambassade Hotel liegt im Herzen des weltberühmten Amsterdamer Grachtengürtels und ist ein idealer Ausgangspunkt frü Museen wie das Rijksmuseum,  das Van Gogh Museum oder das Stedelijk Museum. Nur einen Steinwurf entfernt vom Hotel befindet sich der Begijnhof, eine Domäne der Ruhe in der geschäftigen Innenstadt. Hier steht auch das älteste Haus (1475) der Stadt. Das Anne-Frank-Haus und der Blumenmarkt befinden sich nur wenige Gehminuten vom Ambassade Hotel entfernt. Amsterdam lässt sich ausgezeichnet mit dem Fahrrad erkunden. An der Rezeption des Ambassade Hotels sind Fahrräder erhältlich.


Golf

Contact


Ambassade Hotel
Herengracht 341
1016 AZ
Amsterdam
Niederlande
+ 31 (0)20 55 50 222

Routebeschrijving