Hotel Die Sonne Frankenberg

Mit vielseitiger Gastronomie hat sich das schmucke Hotel viele Freunde gemacht - Der Feinschmecker

Hotel Die Sonne Frankenberg

Frankenberg, Hessen, Deutschland

Restaurant Phillip Soldan
Sonne Stuben
Preis ab € 179 pro Nacht
  • 60
  • A49
    43 km
  • Frankfurt
    127 km
  • PAD
    94 km

Handpicked by Quality Lodgings

  • Kultur, Architektur und Gastronomie
  • Hervorragender Spa & Wellnessbereich
  • Zwischen Wäldern und Landschaften

Genießen in historischen Fachwerkhäusern

Inmitten der Heimat der Brüder Grimm und unweit des Nationalparks Kellerwald-Edersee liegt das Hotel Die Sonne Frankenberg. Es ist eingebettet in ein Ensemble aus liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern rund um das 500 Jahre alte Rathaus. Die historischen Gebäude beherbergen individuelle, sonnige und mediterran anmutende Zimmer und Suiten. Im orientalisch inspirierten Sonne Spa finden Sie auf 1000 qm die Möglichkeit für tiefste Entspannung und erholsame Anwendungen.

In drei Restaurants präsentiert sich die kulinarische Vielfalt der Sonne: Im Gourmet-Restaurant Philipp Soldan ist Erik Arnecke Küchenchef. Die Natur steht im Mittelpunkt seiner Küchenphilosophie. Ursprüngliche Produkte von bester Qualität - einfach und perfekt zubereitet. Im neu gestalteten Restaurant mit Blick in die Küche und auf das umfangreiche Weinangebot sorgt fachkundiger Service für Wohlfühlatmosphäre. In den Sonne Stuben wird anspruchsvolle regionale Küche serviert und im Bistro Philippo mediterrane Gerichte. Im Tabak-Kollegium herrscht englische Club- Atmosphäre mit Zigarren-Service und edlen Bränden. Die Umgebung ist ein wahres Paradies für Wanderer, Radfahrer, Oldtimerfans und Naturliebhaber.

  • Gastgeber
    Gerhard Pohl
  • Chefköche
    Erik Arnecke & Timo Schröder

QLUB Package

  • 4-course dinner at Michelin-starred Philipp Soldan
  • 1 overnight stay in a Noblesse Room
  • Breakfast
  • € 376 for 2  Book QLUB Package 

    *Minimum stay of two nights when check-in is on a weekend day

 

Restaurant

Drei Restaurants bieten kulinarische Vielfalt in der Sonne: Das Gourmet-Restaurant Philipp Soldan wurde mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Küchenchef Erik Arnecke ist Aufsteiger des Jahres 2012. Auf der Menükarte der Sonne Stuben stehen vor allem saisonale und regionale Spezialitäten. Timo Schröder ist der Chefkoch. Neben dem Phillip Soldan befindet sich das optisch zur Küche geöffnete 'PS Chef's Table', ein weiterer Raum der Platz für exklusive Verantstaltungen für bis zu 18 Personen bietet.

Das Bistro Philippo serviert vor allem mediterrane Gerichte. Neben dem Restaurant gibt es hier auch eine Cocktailbar und eine stilvolle Lounge mit offenem Kamin.

Sommelier Timo Neidhardt gebietet über den Weinkeller, der mit über 1.700 verschiedenen Weinen zu den am bestsortierten in Deuschland gehört. Sie können hier fast alle Weine im Glas verkosten, auf Wunsch bei einer individuellen Verkostung.

Das besondere Tabak Kollegium vermittelt die Atmosphäre eines klassischen Herren-Clubs: In gemütlichen Ledersesseln können Sie bei einem guten Cognac oder Brandy Zigarren aus Kuba oder Sumatra genießen.

Restaurant Philipp Soldan

  • 40
  • 2
  • 16
  • 3

  • 4-Gänge-Menü 78 €
  • 5-Gänge-Menü 88 €

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag ab 18:00 Uhr.

 

 

Sonne Stuben

  • 60
  • 1

Öffnungszeiten

  • Frühstück: Montag bis Freitag ab 6:30 Uhr. Samstag und Sonntag ab 7:30 Uhr
  • Mittagskarte: 12:00-14:30 Uhr
  • Kleine Karte 14:30 - 17:00 Uhr
  • Abendkarte 18:00 - 22:00 Uhr
    4-Gänge-Menü 49 €

 

Garten & Terrasse

Genießen Sie eine frische Tasse Kaffee, ein kaltes Getränk oder ein gutes Glas Wein auf der Terrasse der Sonne Stuben, die direkt am Marktplatz liegt.

Einrichtungen

  • 120

Das Sonne Spa bietet insgesamt 1000 m2 voll Wellness, Beauty und Fitness. Das Sonne Spa ist mit einer Sauna, einem Dampfbad und einem Solebad ausgestattet. Vom klassischen Hamam-Ritual über Beauty-Anwendungen bis hin zu Massagen werden hier zahlreiche Möglichkeiten zur Erfrischung und Entspannung geboten.

Umgebung

Paradies für Oldtimerfans

Der Edersee und die waldreiche Umgebung sind ein wahres Paradies für Wanderer, Radfahrer, Segler und Naturliebhaber. Frankenberg selbst ist eine Stadt mit einer langen Geschichte. Um 520 bauten die Franken dort bereits Befestigungsanlagen. Im Jahr 1233 gründete der Landgraf von Thüringen eine Stadt und im gleichen Jahrhundert wurde mit dem Bau der gotischen Liebfrauenkirche begonnen. Im Laufe der Jahrhunderte fiel Frankenburg einigen großen Bränden zum Opfer. Das einzige Haus, das den Brand von 1476 überstand ist das im Jahr 1240 gebaute ‘Steinhaus’ am Pferdemarkt, das heute als Bibliothek genutzt wird.

Die historische Innenstadt besteht größtenteils aus vorbildlich sanierten Fachwerkhäusern. Von den mächtigen Stadtmauern, die diese Stadt damals schützten, ist nur der Hexenturm erhalten geblieben.

Golf

Kontakt


Hotel Die Sonne Frankenberg
Marktplatz 2-4
D-35066
Frankenberg
Deutschland
+49 (0)6451 7500

Anfahrtsbeschreibung