Hotel am Brühl

Das Hotel am Brühl ist ein wunderbar sonniges Haus - 1000 Places to see before you die

Hotel am Brühl

Quedlinburg, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Weinstube am Brühl
Preis ab € 84 pro Nacht
  • 48
  • Magdeburg
    59 km
  • A36
    3 km
  • LEJ
    110 km

Handpicked by Quality Lodgings

  • Nationalpark Harz
  • Schlossberg mit Schloss und Stiftskirche St. Servatius
  • UNESCO Welterbe Quedlinburg

Der unbekannte Harz durch die Augen von Quedlinburg

Wenn Sie durch die Straßen von Quedlinburg laufen, fühlen Sie sich wie in vergangenen Zeiten. Jedes Gebäude ist monumental, vom kleinen Fachwerkhaus bis zum imposanten Schloss mit der anliegenden Stiftskirche St. Servatius. Mit Recht nennt sich Quedlinburg UNESCO Welterbe.

Das Hotel am Brühl liegt am Fuße des jahrhundertalten Freilichtmuseums, herrlich ruhig, am Rande eines grünen Villenviertels. Es wurde in der ehemaligen Harzer Likörfabrik errichtet und ist ehemaliges Eigentum der Vorfahren der heutigen Eigentümerin des Hotel am Brühl, Claudia Wiese. Zusammen mit ihrem Ehemann Hartmut und einem enthusiastischen Team, betreut Frau Wiese Sie herzlich.

Das Hotel ist ein historisches Ensemble aus der ehemaligen Brennerei und der alten Stallungen. Das Hotel mutet mediterran an. Die Lobby mit der Rezeption und diversen Sitzgelegenheiten sind in Erdtönen gehalten. Im Sommer fühlen Sie sich im blumenreichen Innenhof wie in der Provence. Bei schönem Wetter können Sie hier selbstverständlich Abend essen. Gerne arrangiert Familie Wiese eine private Führung durch die Quedlinburger Altstadt.

  • Gastgeberin
    Claudia Wiese
  • Chefkoch
    Stefan Heyne

QLUB Deal

  • Welcome aperitif
  • 4-course dinner
  • 1 overnight stay
  • Breakfast
  • €221 for 2  Book QLUB Deal 

Restaurant

Die Küche der Weinstube am Brühl steht unter der Leitung von Stefan Heyne. Die alten Stallungen wurden zu einem Restaurant mit gemütlichem Ambiente umgebaut, das Sie schon spüren können, wenn Sie über den wunderschönen Innenhof zum Restaurant laufen. Die Speisekarte bietet eine gute Kombination aus traditionellen Gerichten und moderner Umsetzung. Die Weinkarte bietet eine große Auswahl an deutschen Weinen und natürlich auch die besten Weine aus dem nahegelegen Weinanbaugebiet Saale Unstrut.

  • 67
  • 12

  • 2-Gänge-Menü 30 €
  • 3-Gänge-Menü 40 €
  • 4-Gänge-Menü 50 €
  • 5-Gänge-Menü 60 €

Öffnungszeiten Restaurant: Dienstag bis Samstag ab 18 Uhr.

Garten & Terrasse

Ein absoluter Blickfang ist der gemütliche Innenhof, der die Geschichte des Gebäudes betont. Der hübsche Fachwerkhausstil bekommt im Frühjahr und im Sommer durch die farbenfrohen Blumen und Pflanzen einen Hauch mediterraner Ausstrahlung, die Sie bei einem Mittag- oder Abendessen genießen können.

Einrichtungen

  • 80
  • 60

Umgebung

Südlich von Quedlinburg liegt der Nationalpark Harz. Es ist das nördlichste deutsche Mittelgebirge und der Berg Brocken mit 1.141 Metern, der höchste Berg des Harzer Mittegebirges. Der Harz ist über das ganze Jahr hinweg ein fantastischer Ort um in den scheinbar endlosen Laub- und Nadelwäldern zu wandern oder Rad zu fahren. Wenn auf dem Wurmberg Schnee liegt, können Sie in dem kleinen Skigebiet (12km Piste) die Bretter unterschnallen.

Im Harz finden Sie eine Auswahl an gemütlichen jahrhundertealten Dörfern und Städten, die mit ihren Fachwerkhäusern und zahlreichen Monumenten perfekt in die Hügel- und Berglandschaft eingebettet sind. Ein Ausflug nach Goslar ist ein absolutes Muss. Die historische Innenstadt mit reizenden Einkaufsstraßen und einladenden Plätzen und das nahegelegene Erzbergwerk Rammelsberg, sind nicht umsonst UNESCO Weltkulturerbe. Die Kaiserpfalz, der mittelalterliche Aufenthaltsort des deutschen Kaisers, ist sicher einen Besuch wert. Wernigeorde darf auf Ihrer Liste ebenfalls nicht fehlen. Wenn Sie im Harz unterwegs sind, treffen Sie sicherlich auf die bekannteste Bahn der Region: Die Brockenbahn mit ihrem unverkennbaren Pfeifen.

Golf

Kontakt


Hotel am Brühl
Billungstraße 11
D-06484
Quedlinburg
Deutschland
+49 (0)39 469 61 80

Anfahrtsbeschreibung